Verhütung von Verbrechen und Terrorakten



Artikel und andere Materialien der Projektteilnehmer zum Thema - Allgemeine Fragen der Vorhersage, Verhütung und Unterdrückung krimineller und terroristischer Bedrohungen

Dieser Abschnitt wird Artikel und andere Materialien der Projektteilnehmer enthalten, die sich dem Thema - Fragen der Vorhersage und Prävention krimineller und terroristischer Bedrohungen, Entwicklung und Umsetzung wirksamer Wege zur Bekämpfung solcher Bedrohungen - widmen.
Vielversprechende Richtung für die Forschung:
Gegenwärtig ist die Forschung, die darauf abzielt, praktische Lösungen und Methoden zu finden, deren Umsetzung das bestehende System zur Vorhersage und Verhütung von Verbrechen und Terrorakten erheblich verbessern könnte, von großer Relevanz und von echtem praktischen Interesse für Spezialisten, Leiter von Polizeidiensten, Kommunal- und Regierungsbeamte. Auf der Ebene einer einzelnen Gemeinde, einer Region, eines ganzen Staates oder einer großen staatlichen Einheit. Vielversprechend ist auch die Forschung, um solchen Bedrohungen entgegenzuwirken, sie wirksam zu neutralisieren, die Zahl der Opfer und andere negative Folgen zu verringern.
Ich möchte betonen, dass wir in dieser Arbeit nicht die sozialen oder politischen Motive berücksichtigen, die zu diesen Bedrohungen geführt haben; dies sollte von Spezialisten auf diesen Gebieten, Politikwissenschaftlern und Soziologen, durchgeführt werden. Unser Ziel ist es, die Situation auf der professionellen Seite der Strafverfolgungsbehörden zu betrachten und effektive und effiziente Maßnahmen zu entwickeln, um solchen Bedrohungen zu begegnen.
Das Hauptziel besteht darin, einen wirksamen Mechanismus zur Vorhersage und Verhütung solcher Bedrohungen zu schaffen und Leben und Gesundheit von Menschen vor Verbrechen und Terrorakten zu schützen.


Publikationen der Projektteilnehmer, zum Thema der Sektion:



Bioterrorismus eine der Hauptbedrohungen für die nahe Zukunft
Autor - Grishin Roman, Russland
In dem Artikel analysiert der Autor die Situation der Dienste der Ordnungs- und Sicherheitspolizei während der Coronavirus-Pandemie im Jahr 2020. Die Publikation bewertet auch das Potential der Polizei im Falle eines terroristischen Angriffs mit bakteriologischen Waffen, die bestehenden Schwachstellen im Sicherheitssystem und mögliche Konsequenzen. Im zweiten Teil, der auf einer früheren Analyse basiert, schlägt der Autor seine Entscheidung vor, die Wirksamkeit der polizeilichen schnellen Eingreiftruppe gegen solche Bedrohungen zu verbessern und mögliche Schäden in Fällen von Bioterrorismus zu minimieren.
vollständig lesen






Sehr geehrte Leser und Kollegen.
Ich warte auf Ihre Artikel und andere Veröffentlichungen zum Thema dieses Abschnitts. Gerne gebe ich Ihnen auch Vorschläge für zusätzliche thematische Abschnitte im Entwurf zur Platzierung von Publikationen und deren Diskussion. Sie können Ihre Vorschläge auf jede bequeme Art und Weise einreichen.

Blog zum Projekt öffentliche Ordnung und Sicherheit


Gruppe des Projekts «Öffentliche Ordnung und Sicherheit» im sozialen Netzwerk VKontakte


Senden Sie Ihre Fragen, Artikel, Meinungen und Vorschläge per E-Mail an das Projekt

Sehr geehrte Besucher der Website.
Die Website wurde mit technischen Mitteln ins Deutsche übersetzt. Ich bin sowohl der Autor als auch der Herausgeber dieses Projekts. Ich habe diese Website selbst entwickelt und betreue sie selbst. Deutsch ist nicht meine Muttersprache (obwohl ich sie aktiv studiere), daher entschuldige ich mich im Voraus, wenn in einigen Sätzen und Redewendungen die Bedeutung verzerrt wird. Ich versuche, ständig an der Verbesserung der Qualität der Übersetzung zu arbeiten. Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis.

网站中文版       English language version of the site